"March of the Women" Galerie Parterre KNM Quartett

06/09/2019 um 20:00
Berlin, Galerie Parterre

Anlässlich der Ausstellung der Künstlerin Luise Rösler (1907-1993) widmen sich die vier MusikerInnen des Ensemble KNM Berlin vier Komponistinnen des 20. Jahrhunderts.
Die Werke von Ethel Smyth (1858-1944), Symphatisantin der Suffragetten und zu jener Zeit einziger weiblichen Doktor der Musik in England, wurden von Berlin bis New York erfolgreich aufgeführt. Ursula Mamlok (1923 - 2016), als Ursula Lewy in Berlin geboren und Ruth Schonthal (1925-2006) mussten aufgrund ihrer jüdischen Abstammung aus Nazi-Deutschland fliehen und etablierten sich als Komponistinnen in den USA. Mit der in Berlin lebenden, japanischen Komponistin Mayako Kubo(1947) wird der Bogen zur Gegenwart gespannt.

Werke von Ursula Mamlok (1923–2016), Ethel Smyth (1858–1944), Ruth Schonthal (1924–2006) und Mayako Kubo (*1947)

KNM Quartett
Theodor Flindell, Violine | Lisa Werhahn, Violine | Kirstin Maria Pientka, Viola |Gabriella Strümpel , Violoncello

Galerie Parterre, Kunstsammlung Pankow

Danziger Straße 101

10405 Berlin